Navigation und Service

RiverView 2022

Datum 04.11.2022

RiverView 2022 - Video-Befahrungskampagne der Wasserstraßen im Amtsbereich des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes  Spree-Havel (WSA Spree Havel)

Was passiert da eigentlich?

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Spree Havel lässt durch die Firma TRIGIS GeoServices GmbH folgende Wasserstraßen im November und Dezember 2022 befahren:

  • Flaken- und Mühlenfließ, Stolpkanal, Langerhanskanal;
  • Dammbrücke - Spreetunnel, Müggelhort – Dämeritzsee;
  • Flakensee – Werlsee;
  • Lange Brücke – Schleuse Wernsdorf;
  • Griebnitzkanal;
  • Silokanal;
  • Schleusenbereich Wusterwitz, Stadtgebiet Genthin;
  • Stadtgebiet Burg, Stadtgebiet Zerben;
  • Stadtgebiet Rathenow;
  • Havelberg.

Die Firma erstellt dabei eine Videodokumentation der Wasserstraßen.

Bin ich dann später auf den Aufnahmen eventuell zu sehen?

Gemäß der in Deutschland gültigen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden KfZ-Kennzeichen und Gesichter mittels Verpixelung unkenntlich gemacht.

Wozu dient das „Ganze“?

Es soll die Arbeit des WSA Spree Havel vereinfachen.
Die aufgenommenen Daten werden nur zum amtsinternen Dienstgebrauch verwendet und nicht veröffentlicht.